Böhmerwaldmesse 4.-6. August

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Von 4. bis 6.August fand die Böhmerwaldmesse in Ulrichsberg statt.

Über 170 Austeller aus 6 Länder präsentierten Ihre Produkte auf dem insgesamt 80 000 m² großen Gelände.

Besondere Highlights waren die Bezirksfleckviehschau und die Kettensägen-Schnitzer.

Fritz and Friends; die Saubartln;Musik von „Netolicka petka“ (CZ); Mühlviertler-Granit;  Mühltaler; die Böhmische Prob; die „BöhMährischen“ und die Musikkapelle aus Schwarzenberg sorgten für super Stimmung im Festzelt.

Die Feuerwehr Ödenkirchen ist Mitorganisator dieser Messe und war verantwortlich für Braterei und Parkplatzeinweisung.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, obwohl wegen dem regnerischen Sonntag der Besucherrekord der letzten Messen nicht geknackt werden konnte.

Ein herzlicher Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern der FF-Ödenkirchen samt Familienmitgliedern und Freunden für ihren unermüdlichen Einsatz rund um die Böhmerwaldmesse.

Wir freuen uns auf Eurem Besuch auf der Böhmerwaldmesse 2019!

85. Geburtstag Alois Rauscher

Am 22 Juli feierte unser Kamerad Alois Rauscher seinen 85. Geburtstag. Im Alter von 25 Jahren tritt er unsere Feuerwehr bei, ist also schon über 60 Jahre Mitglied.

Als Gratulanten stellte sich eine Abordnung unserer Feuerwehr ein.

Gruppenkommandant wurde Papa

Am 01.Juni 2017 erblickte die kleine Jana das Licht der Welt.

Sie ist das zweite Kind unseres Gruppenkommandanten Simon Berger und seiner Andrea. Überglücklich über den Familienzuwachs ist neben den Eltern auch Brüderchen Daniel.

Die Feuerwehr Ödenkirchen gratuliert euch, Simon und Andrea, recht herzlich zum Familienzuwachs und wünscht euch für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

 

Abschnittssieg 21.Mai 2017

Am 21. Mai erfolgte der Bewerbsauftakt für diese Saison in Aigen-Schlägl. Für unsere Jugendgruppe verlief dieser Tag sehr vielversprechend für die weitere Saison. Die Jugendlichen erreichten in Bronze den 4. Rang und in Silber den 2. Rang. Mit guter Zeit in Silber konnten sie sich zusätzlich den Abschnittssieg sichern.

Die ganze Feuerwehr Ödenkirchen gratuliert euch zu dieser Leistung und ist mächtig stolz auf euch.

Für die Aktivgruppe verlief der Tag leider nicht nach Wunsch. Zwar konnte der Angriff sowohl in Bronze als auch in Silber fehlerfrei über die Bühne gebracht werden; jedoch verhinderte eine nicht allzu gute Zeit einen Spitzenplatz. Die Gruppe platzierte sich in beiden Disziplinen im Mittelfeld.

75. Geburtstag Johann List

Am 10. April feierte unser Kamerad Johann List seinen 75. Geburtstag. Er ist bereits 57 Jahre aktiver Mitglied unserer Feuerwehr.

Als Gratulanten stellte sich eine Abordnung der Feuerwehr ein.

Funkleistungsabzeichen in Silber 07.April

Hauptbrandmeister Raphael Kraml nahm beim 38. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber in der Landesfeuerwehrschule Linz am 7 April teil.

Er erreichte 235 Punkte und platzierte sich im guten Mittelfeld. Einen Antreten beim FuLA-Gold im nächsten Jahr steht nichts im Wege.

Raphael, die FF-Ödenkirchen gratuliert dir sehr herzlich zum Abzeichen.

Jahreshauptversammlung 26.03


Die Freiwillige Feuerwehr Ödenkirchen zog bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung über das Jahr 2016 Bilanz. Als Ehrengäste durfte Kommandant Martin Bayr, Abschnittskommandant Brandrat Günther Gierlinger, den Kommandanten der FF-Ulrichsberg Martin Grinninger Bürgermeister Wilfried Kellermann, den Obmann des Kamaradschaftsbundes Ulrichsberg Siegfried Umdasch und Polizeiinspektionskommandanten Reinhold Felhofer begrüßen.

Derzeit besteht unsere Wehr aus 81 Mitglieder die sich wie folgt gliedert: 63 aktive Feuerwehrmitglieder, 13 Jugendmitglieder und 5 Mitglieder der Reserve. Die Anzahl der weiblichen Mitglieder beträgt bereits 22 Personen.

Alina Römhild wurde in die Jugendgruppe aufgenommen und angelobt. Paul Pröll wurde von der Jugend in den Aktivstand überstellt und musste dadurch sein Gelöbnis ablegen.

Natürlich durften auch Beförderungen und Auszeichnungen nicht fehlen. So wurden Paul Pröll und Stefan Zoidl zum Feuerwehrmann befördert. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Thomas Gabriel und Florian Mitgutsch befördert. Raphael Kraml erhielt den Dienstgrad Löschmeister. Den Dienstgrad Hauptlöschmeister erhielten Alexander Bayr und David Wolkerstorfer.

Mit der Feuerwehrverdienstmedaille für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Franz Fischer und Siegfried Fuchs ausgezeichnet.

Nach langjähriger Tätigkeit (11 Jahre) legt Johanna Pfoser am heutigen Tag den Jugendbetreuer zurück. Ihr folgt Thomas Fischer.

Johanna Zöchbauer legte nach 6 Jahren den Gruppenkommandanten der Bewerbsgruppe zurück. Ihr folgt Raphael Kraml.

Kommandant Martin Bayr bedankte sich im Namen der FF-Ödenkirchen bei den beiden für die jahrelange Tätigkeit und wünscht den Beiden neuen viel Erfolg mit der neuen Aufgabe.

Mit dem Worten „Gott zur Ehr den nächsten zur Wehr“ beendete Kommandant Martin Bayr die Jahreshauptversammlung 2017.

Hier geht´s zu den Fotos

Feuerwehrball 14.01.2017

Der alljährliche Ball, den die Freiwillige Feuerwehr Ödenkirchen heuer am Samstag, den 14 Jänner 2017 veranstaltete, war wieder ein voller Erfolg. Die zahlreich erschienenen Gäste wurden von der Band „Die jungen Barcadi“ bestens unterhalten.

 Das Angebot in den verschiedenen Bars, welches von Cocktails bis zu den besten Weinen in der Weinbar reichte, hielt viele Gäste bis zur Sperrstunde. Beim diesjährigen Schätzspiel musste geschätzt werden wie lange drei Personen (HBI Martin Bayr, Bürgermeister Wilfried Kellermann und Baumeister Josef Pfoser) beim Ankleiden der Einsatzuniform benötigen. Dies musste in Sekunden geschätzt werden.

Wer den Ball heuer verpasst hat, sollte sich diesen beim nächsten Mal nicht entgehen lassen.

 
Hier geht`s zu den Fotos

Bezirksschirennen 08.01.2017

Das Bezirkschirennen am Hochficht konnte heuer aufgrund der guten Schneelage am 08.01.2017 ausgetragen werden.

Von der Feuerwehr Ödenkirchen nahmen Kommandant Martin Bayr, Schriftführerin Johanna Pfoser und die Jugendmitglieder Lara und Alina Römhild und Johannes Bayr teil.

Kommandant Martin Bayr holte sich genauso wie Alina Römhild den Sieg in ihren Klassen. Johanna Pfoser erfuhr sich Rang 2 während Johannes Bayr sich mit Raing 3 zufrieden geben musste. Lara Römhild erreichte Platz 7.

Die Tagessiege gingen an Monika Thaller und Bernhard Traxler von der FF-Kirchbach.

Ein herzlicher Dank gilt der FF-Klaffer für die Durchführung des Rennens.

Jugendgruppe holte Friedenslicht für Bezirk Rohrbach

Die Jugendgruppe unserer Feuerwehr durfte bei der beeindruckenden Feier und Friedenslichtübergabe im Stift St. Florian dabei sein. Die Mädchen und Burschen durften das Friedenslicht für den Bezirk Rohrbach holen. Dies war für die Jugendlichen ein beeindruckendes Erlebnis.