Author Archives: Ff-Ödenkirchen

Frühjahrsübung

Die diesjährige Frühjahrsübung fand am 11 Mai in Ödenkirchen statt. Schwerpunkte dieser Übung waren: WAS und Funkgerät, Pumpe und Atemschutz. Die 27 Teilnehmer wurden in 3 Gruppen geteilt.

Bei der Station WAS und Funk wurde das WAS erklärt. Mit dem Funkgerät wurde eine Einsatzmeldung abgesetzt und die Wichtigkeit eines Alarmierungsauftrages erklärt.

Bei der 2. Station wurde die Pumpe erklärt. Diese wurde in Betrieb genommen und danach wieder ausgeschaltet. Mit Hilfe der Aktiven Feuerwehrmitglieder durfte die Jugend das Hohlstrahlrohr ausprobieren.

Bei der Station Atemschutz wurde das Atemschutzgerät erklärt. Weiteres wurde auch der Atemschutzträger eingekleidet um diesen im Einsatzfall behilflich sein zu können.

Zum Abschluss gab es eine Nachbesprechung mit gemeinsamen Grillen im Depot.

Hier geht´s zu den Fotos

Feuerwehrstorch schon wieder gelandet

storch_maedchen

 

Eva Sonnleitner erblickte am 10.Mai 2013 das Licht der Welt. Sie ist die Tochter unseres Kameraden Martin Sonnleitner und seiner Frau Manuela. Eva ist das erste Kind und der Ganze Stolz der Beiden.

Die FF-Ödenkirchen gratuliert Euch sehr herzlich und wünscht Euch alles, alles Gute und viel Gesundheit.

Kuppelcup Peilstein

Wie jedes Jahr begann unsere Bewerbssaison mit dem Kuppelcup in Peilstein am 04. Mai. Als Damenmannschaft traten wir in drei Durchgängen gegen 30 Bewerbsgruppen an. Das Glück war leider nicht auf unserer Seite und somit landeten wir auf dem vorletzten Platz. Doch wir konnten die Kuppelschnecke für uns gewinnen.

Feuerwehrwahl

Am 21.04 fand die Feuerwehrwahl der FF-Ödenkirchen im Rathaus Ulrichsberg statt.

Kommandant Martin Bayr, Schriftführer Johanna Pfoser und Kassier Peter Berger wurden wieder gewählt. Thomas Fischer legte nach 10 Jahren die Funktion als Kommandant-Stellvertreter zurück. Ihm folgte Markus Pröll der in den nächsten 5 Jahren die Funktion ausübt. Das neue Kommando wurde einstimmig gewählt.

65. Geburtstag Elisabeth Jung

Unsere Fahnenpatin Elisabeth Jung feierte am 17.04 ihren 65.Geburtstag.

Als Gratulanten stellte sich auch eine Abordnung des Kommandos ein.

FULA-Silber 12.04

Löschmeister Anita Mitgutsch nahm beim 34. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber teil.

Sie erreichte mit der Höchstpunkteanzahl von 250 Punkten den 4. Rang auf Landesebene und ist somit Bezirkssiegerin des Bezirkes Rohrbach.

Anita erhielt mit den 4. Rang die begehrte Glastrophäe welche die ersten 5 Plätze des Landes erhalten

Funk- und Ersthelferübung Ödenkirchen 29.03

Am 29.03 fand in Ödenkirchen eine Funk- und Ersthelferübung für den Abschnitt Aigen statt.

Als die anderen 8 Feuerwehren eintrafen wurden die insgesamt 73 Teilnehmer in 2 Gruppen geteilt.

Die Funkergruppe spielte den Großbrand beim Sägewerk Pfoser in Hintenberg nach. Hierbei wurde veranschaulicht was ein Einsatzleiter alles zu regeln hat um einen reibungslosen Verlauf des Einsatzes zu gewährleisten.

Die Ersthelfergruppe übte das Vorgehen bei einem Mopedunfall. Hier musste der Verletzte aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Anschließend wurde die richtige Helmabnahme geübt. Da der Verletze nicht ansprechbar war musste dieser vom Ersthelfer in die stabile Seitenlage gebracht werden.

Da die Übung am Karfreitag stattfand gab es bei der Nachbesprechung als Stärkung eine Kartoffelsuppe.

Hier geht’s zu den Fotos

Wissenstest Jugend

Für die Jugend startete die Bewerbssaison am Samstag, den 23.03.mit dem Wissenstest in der Volkschule in Rohrbach. Dort zeigten die Jugendlichen ihr Wissen rund um die Feuerwehr. In den Wochen vor der Prüfung wurden die Teilnehmer bestens durch die Jugendbetreuer vorbereitet.

Alle 5 Jugendlichen erreichten bei der Prüfung die Höchstpunkteanzahl.

Die Prüfung in Silber bestanden: Tanja Hauer und Paul Pröll.

Florian Mitgutsch, Thomas Pfleger und Natalie Kraml bestanden das Leistungsabzeichen in Gold.

Feuerwehrstorch gelandet

3023_ak_storch_baby_junge_20x277

Am 21. März 2013 wurde unser OBI Thomas Fischer Vater eines Sohnes. Der kleine Paul ist das erste gemeinsame Kind von Christa und Thomas. Paul ist mit 52 cm und 3,52 kg der ganze Stolz seiner Eltern.

Die Feuerwehr Ödenkirchen gratuliert euch sehr herzlich und wünscht euch Beiden alles Gute und viel Freude mit eurem Sonnenschein.

Jahreshauptversammlung

Die Freiwillige Feuerwehr Ödenkirchen zog bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung über das Jahr 2012 Bilanz. Als Ehrengäste durfte die Feuerwehr Brandrat-Stellvertreter Günther Gierlinger, Bürgermeister Wilfried Kellermann und Polizeiinspektionskommandant Reinhold Felhofer begrüßen.

Derzeit besteht die Feuerwehr aus 56 aktive Mitglieder, 7 Mitglieder der Reserve und 12 Jugendmitglieder.

Andreas Sonnleitner und Michael Schenk wurden in die Jugendgruppe aufgenommen und angelobt. Raphael Kraml wurde von der Jugend in den Aktivstand übernommen und musste sein Gelöbnis ablegen.

Natürlich durften auch Beförderungen und Auszeichnungen nicht fehlen.

Mit der Bezirksmedaille in Bronze wurde OBI Thomas Fischer, AW Johanna Pfoser und AW Peter Berger ausgezeichnet.