Jahreshauptversammlung 26.03


Die Freiwillige Feuerwehr Ödenkirchen zog bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung über das Jahr 2016 Bilanz. Als Ehrengäste durfte Kommandant Martin Bayr, Abschnittskommandant Brandrat Günther Gierlinger, den Kommandanten der FF-Ulrichsberg Martin Grinninger Bürgermeister Wilfried Kellermann, den Obmann des Kamaradschaftsbundes Ulrichsberg Siegfried Umdasch und Polizeiinspektionskommandanten Reinhold Felhofer begrüßen.

Derzeit besteht unsere Wehr aus 81 Mitglieder die sich wie folgt gliedert: 63 aktive Feuerwehrmitglieder, 13 Jugendmitglieder und 5 Mitglieder der Reserve. Die Anzahl der weiblichen Mitglieder beträgt bereits 22 Personen.

Alina Römhild wurde in die Jugendgruppe aufgenommen und angelobt. Paul Pröll wurde von der Jugend in den Aktivstand überstellt und musste dadurch sein Gelöbnis ablegen.

Natürlich durften auch Beförderungen und Auszeichnungen nicht fehlen. So wurden Paul Pröll und Stefan Zoidl zum Feuerwehrmann befördert. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Thomas Gabriel und Florian Mitgutsch befördert. Raphael Kraml erhielt den Dienstgrad Löschmeister. Den Dienstgrad Hauptlöschmeister erhielten Alexander Bayr und David Wolkerstorfer.

Mit der Feuerwehrverdienstmedaille für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Franz Fischer und Siegfried Fuchs ausgezeichnet.

Nach langjähriger Tätigkeit (11 Jahre) legt Johanna Pfoser am heutigen Tag den Jugendbetreuer zurück. Ihr folgt Thomas Fischer.

Johanna Zöchbauer legte nach 6 Jahren den Gruppenkommandanten der Bewerbsgruppe zurück. Ihr folgt Raphael Kraml.

Kommandant Martin Bayr bedankte sich im Namen der FF-Ödenkirchen bei den beiden für die jahrelange Tätigkeit und wünscht den Beiden neuen viel Erfolg mit der neuen Aufgabe.

Mit dem Worten „Gott zur Ehr den nächsten zur Wehr“ beendete Kommandant Martin Bayr die Jahreshauptversammlung 2017.

Hier geht´s zu den Fotos

Comments are closed.

Post Navigation