“Technischer Einsatz – Personenrettung” 06.07.2018

Am Freitag den 06.07.2018 wurde die FF-Ödenkirchen um 09:03 Uhr zu einem technischen Einsatz nach Zaglau gerufen. Hier wurden wir mit folgender Situation konfrontiert: Ein Arbeiter verletzte sich bei Abbrucharbeiten erheblich, als eine Mauer auf ihm stürzte. Aufgrund der örtlichen, schwierigen Gegebenheiten konnte die Rettung nur mit Hilfe der Drehleiter der FF-Rohrbach durchgeführt werden, die von uns umgehend nach Eintreffen am Einsatzort nachalarmiert wurde. Der Unfallort befand sich im Dachgeschoss des Hauses. Die verletzt Person wurde nach der Rettung dem Roten Kreuz und Notarzt übergeben und unverzüglich ins LKH Rohrbach abtransportiert. Unsere Feuerwehr konnte nach ca. 1,5 Stunden wieder in Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.