Silobrand bei der Tischlerei Groiß in Baureith am 29.09

Am 29.09.2014 um ca.13:20 Uhr wurde unsere Wehr als Verstärkung zu einem Silobrand bei der Tischlerei Groiß in Baureith alarmiert.

Wegen Überhitzung der Sägespäne, im Silo, musste der gesamte Inhalt des Silos mittels Bagger und Spezialsauger ausgeräumt werden. Die Sägespäne wurden von ortsansässigen Bauern mittels Traktor und Anhänger zum Heizwerk gebracht und dort gekühlt.

Die FF-Ödenkirchen stellte einen Atemschutztrupp und übernahm gemeinsam mit der FF-Ulrichsberg die Einsatz- und Atemschutzsammelstelle. Insgesamt waren 10 Feuerwehren im Einsatz.

Unsere Wehr wurde um 20:06 Uhr nicht mehr benötigt und rückte wieder ein. „Brand-Aus“ wurde um 20:37 Uhr vom Einsatzleiter gegeben.