Florianisonntag 03.Mai

Simon und Alex

Am 3. Mai fand die alljährliche Florianiausrückung gemeinsam mit der Feuerwehr Ulrichsberg satt.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienstbesuch in der Pfarrkirche Ulrichsberg, kam es im Gasthaus Müller zum gemütlichen Ausklang. Dort wurden auch noch 2 Kameraden unserer Wehr geehrt. HBI Martin Bayr verlieh Alexander Bayr und Simon Berger die Bezirksmedaille in Bronze für besondere Verdienste.

Kuppelcup Peilstein 02.Mai

BUrschen Mädls Siegerehrung

Die Bewerbssaison der FF-Ödenkirchen startete heuer mit dem Kuppelcup in Peilstein Anfang Mai. Wir waren diesmal mit zwei Gruppen vertreten und hatten wie jedes Jahr eine Menge Spaß. In drei Grunddurchgängen traten über 50 Gruppen gegeneinander an. Die Herrengruppe schlug sich tapfer, konnte sich aber leider nicht für die KO-Durchgänge qualifizieren. Die Damengruppe schaffte es bis ins Finale und nach einem spannenden Duell reichte es schließlich für den 2. Rang in der Damenwertung. Die Damengruppe konnte sich noch über ein 50 Liter Fass Bier freuen, welches im Anschluss an die Siegerehrung verlost worden ist.

Funkleistungsabzeichen in Silber 10.04

IMG-20150414-WA0002[1]

Löschmeister Claudia Pfoser nahm beim 36. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber in der Landesfeuerwehrschule Linz am 10.April teil.

Sie erreichte von 311 Teilnehmern den hervorragenden 21. Platz auf Landesebene sowie den 3. Rang auf Bezirksebene.

Claudia, die FF-Ödenkirchen gratuliert dir sehr herzlich zu dieser Leistung.

Jahreshauptversammlung 28.03.

P1110120

Die Freiwillige Feuerwehr Ödenkirchen zog bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung über das Jahr 2014 Bilanz. Als Ehrengäste durfte Kommandant Martin Bayr, Abschnittskommandant Brandrat Günther Gierlinger, Ehrenoberbrandrat Erich Nösselböck, Bürgermeister Wilfried Kellermann und Polizeiinspektionskommandanten Reinhold Felhofer begrüßen.

Derzeit besteht unsere Wehr aus 78 Mitglieder die sich wie folgt gliedert: 61 aktive Feuerwehrmitglieder, 12 Jugendmitglieder und 5 Mitglieder der Reserve. Die Anzahl der weiblichen Mitglieder beträgt bereits 21 Personen.

Andreas Peer und Lara Römhild wurden in die Jugendgruppe aufgenommen und angelobt. David Kobler und Florian Mitgutsch traten den aktiven Feuerwehrmitgliedern bei und mussten ihr Gelöbnis ablegen.

Natürlich durften auch Beförderungen und Auszeichnungen nicht fehlen. So wurden Lisa Löffler und Liesa Roth zum Oberfeuerwehrmann befördert. Zum Löschmeister wurden Susanne Gabriel, Claudia Pfoser und Josef Gahleitner befördert.

Mit der Feuerwehrverdienstmedaille für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Heinrich Kasper ausgezeichnet.

Martin Bayr, Erich Hofwartner und Franz Wöss wurde die Feuerwehrverdienstmedaille für 25 Jahre Mitgliedschaft überreicht.

Die Bezirksmedaille in Silber für besondere Verdienste in der Feuerwehr wurde an Franz Wöss verliehen.

Die Mitglieder der Bewerbs- und Jugendgruppe erreichten beim Landesbewerb in Steyr die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber. Wobei sich die Damengruppe Ödenkirchen Landessieger in Silber und Vizelandessieger in Bronze nennen darf.

Hier geht´s zu den Fotos

Jugendfeuerwehrabzeichen in Gold

pic1395475979

Tanja Hauer nahm am 21. März beim Leistungsbewerb um das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold teil.

Bei diesem Leistungsbewerb gilt es verschiedene Stationen wie: „Absichern d. Unfallstelle“, „Auslegen einer Angriffsleitung“, „Aufziehen einer Löschleitung“, Gerätekunde, Erste Hilfe und noch einige weitere Stationen, möglichst fehlerfrei und innerhalb vorgegebener Zeit zu bewältigen.

Tanja bestand das Abzeichen mit hundert Prozent und darf sich so über das höchste Abzeichen in der Feuerwehrjugend freuen

Feuerwehrstorch gelandet

3023_ak_storch_baby_junge_20x277

Lio Alexander Gabriel erblickte am 09. März 2015 das Licht der Welt. Er ist das erste Kind unseres Kameraden Christian Gabriel und seiner Frau Heidi. Mit einem Gewicht von 4, 15 kg und einer größe von 53 cm ist der kleine Wonneproppen der ganze Stolz der Beiden.

Die Feuerwehr Ödenkirchen gratuliert euch Beiden sehr herzlich zum Stammhalter und wünscht euch für die Zukunft alles, alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

Bezirkslanglauf in Schöneben 07.03.2015

IMG_0046

IMG_0084

IMG_0082

 

 

 

 

 

Der Feuerwehr-Bezirkslanglauf 2015 fand am 07.03 im Langlaufzentrum Schöneben statt. Unter guten Bedingungen zeigten die Teilnehmer ihr Können. Von unserer Wehr nahmen 7 Kameraden teil.

Besonders erfreulich ist es das sich einige unserer Mitstreiter im Spitzenfeld platzieren konnten. So belegten die Jugendmitglieder Johannes Bayr und Andreas Peer die Plätze 3 und 4. Auch die Aktiven waren nicht weniger erfolgreich. Hier belegte David Pröll den hervorragenden 2 und Ernst Lauss den 3. Rang. Kommandant Martin Bayr und Amtswalter Erwin Fuchs belegten in ihren Wertungsklassen die Plätze 3 und 4. Markus Pröll belegte den 8. Rang

Ein herzlicher Dank gilt der FF-Ulrichsberg für die Durchführung.

Feuerwehrschirennen 18.01.2015

DSC_0859

Aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse wurde die Feuerwehrbezirksmeisterschaft am Hochficht vom 11. Jänner auf den 18. Jänner verschoben, wo sich die Piste trotz Neuschnee in hervorragenden Zustand befand.

Von der Feuerwehr Ödenkirchen nahmen Kommandant Martin Bayr und Jugendfeuerwehrmitglied Johannes Bayr teil. Unser Kommandant musste sich nur Bezirkskommandant Josef Bröderbauer geschlagen geben und erreichte so den hervorragenden 2. Platz.

Johannes Bayr belegte in seiner Wertungsklasse den 8. Rang.

Die Tagessiege holten sich Bernd Mitgutsch von der FF-Götzendorf und Magdalena Löffler von der FF-Kirchbach.

Feuerwehrball am 10.01.2015

P1110023

Der alljährliche Ball, den die Freiwillige Feuerwehr Ödenkirchen heuer am Samstag, den 10. Jänner 2015 veranstaltete, war wieder ein voller Erfolg. Die zahlreich erschienenen Gäste wurden von der Band “Mühl4tler Granit” bestens unterhalten.

Das Angebot in den verschiedenen Bars, welches von Cocktails bis zu den Besten Weinen in der Weinbar reichte, hielt viele Gäste bis zur Sperrstunde. Beim diesjährigen Schätzspiel musste das Gesamtalter aller 78 Feuerwehrmitglieder, im Alter von 10 bis 85 Jahren, in Tagen erraten werden.

Wer den Ball heuer verpasst hat, sollte sich diesen beim nächsten mal nicht entgehen lassen.

hier geht´s zu den Fotos

Feuerwehrstorch brachte Mädchen

6437-Wandsticker-Storch-DS-683-1-1

Julia Sonnleitner erblickte am 15. Dezember 2014 in den frühen Morgenstunden das Licht der Welt. Sie ist das 2. Kind unseres Kameraden Martin Sonnleitner und seiner Frau Manuela. Mit einer Größe von 53 cm und einem Gewicht von 4070g ist die Kleine der ganze Stolz ihrer Eltern und der großen Schwester Eva.

Die Feuerwehr Ödenkirchen gratuliert euch, Martin und Manuela, sehr herzlich zu eurer 2. Tochter und wünscht euch alles Gute und viel Gesundheit.